Aktuelles

Erlebnisbericht vom 4. Arnstädter Alteburg-Staffellauf am 25.05.2016

von Dr. Marion Brocke

Bereits zu einer schönen Tradition ist der Arnstädter Alteburg-Staffellauf geworden. Die Organisatoren von der SG Motor Arnstadt unterstützen mit dem Erlös gemeinnützige Einrichtungen. In den Genuss dieser Unterstützung kam im Vorjahr unser Verein zur Förderung der Palliativmedizin im Ilm-Kreis.

weiterlesen...


Vernissage der 11. Bilderausstellung auf der Ilmenauer Palliativstation - wieder ein kultureller Höhepunkt

Unter dem Titel "Farbige Reise-Impressionen" wurde am 03. Mai 2016 die 11. Bilderausstellung auf der Palliativstation der Ilm-Kreis-Kliniken Arnstadt-Ilmenau mit einer feierlichen Vernissage eröffnet. Der bekannte Arnstädter Hobby-Maler Matthias Sehrt hat dafür eine Auswahl seiner farbenfrohen Landschaftsbilder zur Verfügung gestellt. Beruflich ist M. Sehrt Heimleiter des Ilmenauer Senioren-Wohnparks "Himmelblau" und in seiner Freizeit häufig auf abenteuerlichen Reisen unterwegs.

weiterlesen...


Finissage der 10. Bilderausstellung auf der Ilmenauer Palliativstation

Die eindrucksvolle und viel beachtete Bilderausstellung der bekannten Ilmenauer Dipl.-Grafik-Designerin Katharina Kerntopf (VKK Thüringen/BBK) wurde am 26.04.2016 nach 6 Monaten auf der Ilmenauer Palliativstation mit einer kleinen Feier beendet.


Die eigens für diesen sensiblen Ort erstellten Gemälde verfehlten ihre Wirkung auf die Patienten, Angehörige und Besucher nicht. Und auch das Personal der Palliativstation konnte sich nicht satt-sehen an den eindrucksstarken Bildern und bedauerte unisono deren Wechsel. Sichtbar angetan von dieser Wertschätzung versprach die Künstlerin, gern noch einmal für eine weitere Ausstellung zur Verfügung zu stehen.


Einladung zur Eröffnung der 11. Bilderausstellung auf der Palliativstation der Ilm-Kreis-Kliniken in Ilmenau

Am Dienstag, d. 03.05.2016, wird um 16.00 Uhr auf der Ilmenauer Palliativstation die 11. Bilderausstellung mit einer feierlichen Vernissage eröffnet. Gezeigt werden nun ausgewählte Gemälde des bekannten Arnstädter Hobby-Künstlers Matthias Sehrt, der beruflich in Ilmenau als Heimleiter des Senioren-Wohnparks Himmelblau tätig ist.

Zu dieser Vernissage laden wir die Mitglieder, Freunde und Förderer unseres Vereins sehr herzlich ein!

weiterlesen...


4. Arnstädter Alteburg-Staffellauf am 25.05.2016 - Unser Förderverein nimmt erstmals aktiv daran teil

Im Vorjahr kam der Erlös des gemeinnützigen 3. Arnstädter Alteburg-Staffellaufes unserem Förderverein zugute. Wir waren darüber und über die 4-stellige Euro-Summe so sehr erfreut, dass wir dem Veranstalter, der SG Motor Arnstadt, zusagten, uns zukünftig mit einer eigenen Mannschaft zu beteiligen.
Und so haben wir für den 5 x 1,2 km-langen Staffellauf eine 5-köpfige Mannschaft aus (weiblichen) Vereinsmitgliedern gewinnen können und angemeldet. Als Anerkennung haben wir für das Staffelteam individuelle T-Shirts gekauft und bedrucken lassen. Dem Team gehören an: Sandra Barth (Käptn), Lucienne Barth, Dr. Marion Brocke, Steffi Kunz, Susanne Gerard.
Wir laden alle Vereinsmitglieder und Freunde ein, an diesem sportlichen Event teilzunehmen.


Scham im Kontext des palliativmedizinischen Alltages

Bericht von Frau Dr. med. M. Brocke (stellv. Vorsitzende unseres Fördervereins)

Unter diesem Titel veranstaltete das Team der Klinik für Palliativmedizin der Zentralklinik Bad Berka unter Leitung der Chefärztin Dr. med. Beate Will am 13.04. 2016 wieder ein sehr interessantes und praxisnahes Symposium.

weiterlesen...


Klavier-Einweihung bei gemütlicher Kaffeetafel auf der Palliativstation

Zum Jahreswechsel konnte unser Förderverein für das "Wohnzimmer" der Palliativstation der Ilm-Kreis-Kliniken von einer Ilmenauer Klavierlehrerin ein Blüthner-Konzertklavier aus den 30er Jahren erwerben. Ermöglicht und finanzierbar wurde diese Anschaffung einerseits durch einen moderaten Kaufpreis und andererseits durch private Spenden.

weiterlesen...